Amtstierarzt

Welches sind die Aufgabenfelder?

Tiergesundheit

  • Information und Beratungstätigkeit für die verschiedenen Zielgruppen;
  • Überwachung der Tiergesundheit in den Hühner-, Schweine-, Rinder-, Schafe-, Ziegen- und Pferdehaltungsbetrieben;
  • Erfassung und Führung der elektronischen Tierdatenbanken;
  • Vorbeugende Überwachung von anzeigenpflichtigen Infektionskrankheiten (Brucellose, Leukose, Schweinepest, Geflügelgrippe, TBC u.a.) sowie des Fuchsbandwurmes, der Blauzungenkrankeit u. a.m.;
  • Überwachung der Fischzuchtbetriebe, Sportfischereien und Landesfischzuchten;
  • Überwachung und Kontrolle der Imkereibetriebe;
  • Impfungen und Behandlungen zur Vorbeugung von endemischen Infektions- und parasitären Erkrankungen;
  • Ausstellung der sanitären Gutachten, Zeugnissen und Überwachung der Tierheime und Hundepensionen;
  • Überwachung und Kontrolle der frei lebenden Katzenkolonien (Einfangen und Sterilisation);
  • Überwachung und Kontrolle der Hundehaltung (Eintragung in Datenbank, Mikrochip-Implantation, internationale Heimtierausweise);
  • Tollwutüberwachung;
  • Tierschutz: Überwachung und Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. in der Tierhaltung, bei Tiertransporten usw);
  • Überwachung und Kontrolle der Tiernahrungs- und Tierarzneimittel.

     

  • Kontakt Gesundheitsbezirke:

    Bozen: 0471 63 51 61     Meran: 0473 22 22 36     Brixen: 0472 80 12 30     Bruneck: 0474 58 65 50